Lenovo System Update Session Cleanup


Unnötige Platzverschwendung

Wer mit Lenovo arbeitet kennt garantiert auch Lenovo System Update. Die Anwendung ist praktisch um Treiber und Lenovo-spezifische Software für das aktuell zu installierende System herunter zu laden. Wer das mehrfach tut oder eines der neueren Geräte installiert kennt ebenfalls die Problematik, dass danach im Ordner Session (z.B. C:Program FilesLenovoSystem Updatesession) eine Menge Platz unnötig verschwendet wird. Wer jedoch den kompletten Inhalt des Ordners löscht kann danach System Update nicht mehr startetn und eine Neuinstallation der Anwendung wird fällig.

Was darf gelöscht werden?

Wer jedoch die Anwendungsrelevanten Dateien system, temp QuestResponse.xml und updates.ser bestehen lässt, kann gefahrlos alle weiteren Verzeichnisse (was schnell einmal mehrere GB Speicherplatz entspricht) löschen und somit platz schaffen.

Wird nun System Update erneut gestartet werden einige Ordner neu erstellt. Insgesamt handelt es sich aber nur um wenige KB Daten was weiter von Bedeutung ist.


Kommentar verfassen

2 Gedanken zu “Lenovo System Update Session Cleanup

    • Yves Menge Beitragsautor

      Hallo Florian
      Da sich dieser Ordner meist auf dem Systemlaufwerk befindet benötigst du Admin Berechtigung! Als Admin hatte ich noch nie Probleme beim löschen der Session Daten. Als normaler Benutzer jedoch sehr wohl!

      Gruss
      Yves